Drüben auf Rüben

„Wie bin ich hier hergekommen?“, fragt sich Toto, als er eines Tages auf der Insel Rüben aufwacht. „Und womit habe ich das eigentlich verdient?“, grübelt er, als er die schwere Kugel an seinem Bein entdeckt. Ratlos macht sich Toto auf die Suche nach Antworten und ihm wird schnell bewusst: Seine Kugel muss er loswerden. Denn der Wasserstand steigt und irgendwann wird ihm seine Last zum Verhängnis … Die anderen Inselbewohner teilen zwar fast alle diese Einsicht, doch ihre Lösungen wollen Toto nicht so recht gefallen – bis auf eine: In einer Flaschenpost vom Festland schreibt ein wunderbarer König von einem verlassenen Leutturm, der ihm Rettung schenken kann.

„Kommt her zu mir, alle die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken!“ – Gott